Locations für Fallschirmspringen in Leipzig

Fallschirmspringen-Ein Adrenalinkick

Fallschirmspringen wird immer beliebter und ist das Geschenk für jeden Adrenalinjunkie oder diejenigen, die es noch gerne werden möchten. Fallschirmspringen in Leipzig wird vor allem von Plattformen, wie zum Beispiel mydays.de und jochen-schweizer.de angeboten. Hier können unterschiedliche Gutscheine gekauft werden, die anschließend an die Verwandten weitergegeben werden können. Die

Hier gehts zum Angebot mit Preisvergleich!

Gutscheine sind in der Regel drei Jahre gültig, sodass geschaut werden kann, wann ein Absprung am meisten Sinn machen würde. Die Hauptsaison für das Springen ist von April bis Oktober, wobei es manchmal auch Sondertermine gibt, an denen aus der Luft gesprungen werden kann. Kosten tut ein Fallschirmsprung knapp 199 Euro. Es muss keinerlei Ausrüstung an den Absprungort mitgenommen werden, sondern es reicht etwas Zeit, die noch eingeplant werden muss für die Vorbereitung und den Flug. Anschließend geht es mit dem Flugzeug hoch in die Wolken, wo dann in einer Höhe von 4000 Metern abgesprungen wird. In der Regel dauert der freie Fall etwa eine Minute und 6-7 Minuten geht die Zeit, die mit dem Fallschirm geflogen wird. Gesprungen werden kann sowohl solo, als auch im Tandem, wobei nicht alle Locations beide Varianten anbieten und somit geschaut werden muss, welche Art von Sprung sich besser eignet beziehungsweise ob man Anfänger oder schon Fortgeschrittener ist.

Fallschirmspringen in Leipzig

Die Stadt Leipzig bietet selber keine Sprunge an, jedoch gibt es im Umland einige Städte, die kleine Flugzeugplätze und größere Flächen besitzen, die sich für einen möglichen Absprungort eignen. Hierzu zählt die Stadt Halle, die sich ganz in der Nähe von Leipzig befindet und somit sehr leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Sie zeichnet sich vor allem durch ihre vielen schönen alten Gebäude aus, die noch heute aus der Luft wie neu aussehen. In der Stadt Gera gibt es ebenfalls eine Reihe von Sehenswürdigkeit, die aus der Lüfte bestaunt werden können. Wichtig bei allen Orten ist, dass die Personen psychische Belastungen vertragen können müssen. Flugangst sollte nicht vorhanden sein, da es schnell zu Panikattacken in der Lüfte kommen könnte. Das Maximalgewicht darf die 100er Grenze nicht überschreiten und auch eine Körpergröße von mindestens 140 cm sind ein Muss. Die Fallschirmflüge rund um Leipzig dürfen auch unter 18 Jahren durchgeführt werden. Es ist hier jedoch wichtig, dass die Kinder im Tandem mit einem Profi springen und gleichzeitig die Einverständniserklärung der Eltern besitzen.