Locations für Fallschirmspringen in Essen

Immer wieder suchen Menschen nach Örtlichkeiten für das Fallschirmspringen, so auch nach Locations für das Fallschirmspringen in Essen. Gerade das Fallschirmspringen ist richtig toll, man ist hoch in den Lüften und fühlt sich richtig frei. Da das Fallschirmspringen aber nicht für alle Leute günstig ausfällt, verzichten sie leider auf dieses

Hier gehts zum Angebot mit Preisvergleich!

Vergnügen, was sehr schade ist. Und auch der Fakt, dass es keine Locations für das Fallschirmspringen in Essen gibt, hält viele davon ab, den Sprung zu buchen. Dabei muss man dies gar nicht, gibt es doch Event-Anbieter, die genügend Anbieter führen, auch in der Nähe von Essen.

Wenn man jemanden kennt, der gerne einmal das Fallschirmspringen für sich nutzen würde, kann man dieser Person einen Gutschein dafür schenken und sie so glücklich machen. Wendet man sich an mydays.de oder jochen-schweizer.de, die beliebtesten Event-Anbieter im Internet, wird man auch Locations finden, die überzeugen. So bietet jochen-schweizer.de die Möglichkeiten für den Fallschirm-Tandemsprung in Marl, im Raum Coesfeld, in Siegen, in Soest, in Höxter, im Raum Euskirchen oder Kempen an. Genügend Ausweichmöglichkeiten, da es in Essen keine Locations für den Sprung gibt.

Bei jochen-schweizer.de kostet der Fallschirm-Tandemsprung 199 Euro und der Teilnehmer springt mit einem Tandemmaster aus einer Höhe von 3.000 bis 4.000 Meter in die Tiefe. Der Tandemmaster übernimmt alles nötige, so zieht er die Reißleine, damit der Teilnehmer sicher auf den Boden aufkommt. Die Teilnahmebedingungen sind von Location zu Location verschieden. Das Mindestalter für die Teilnehmer liegt bei 10-16 Jahren, natürlich dann mit der Einverständniserklärung der Eltern. Die Mindestgröße muss dabei auch beachtet werden, der Teilnehmer muss auf jeden Fall 1,40 Meter groß sein und darf nicht mehr als 100 kg wiegen. Aber auch hier muss man genauer hinsehen, weil unterschiedliche Locations auch andere Regeln aufweisen. So kann das maximale Gewicht auch bei 85, 90 oder 95 Kilo liegen. Alle Teilnehmer müssen gesund sein, körperlich und geistig und brauchen eine Sprungbescheinigung vom Arzt. Dies bedeutet, dass ein Arzt die Sprungfähigkeit attestieren muss! In der Schwangerschaft darf man nicht springen, ebenso nicht mit Brille oder Kontaktlinsen. Alles wichtige Fakten, wenn man einen Gutschein verschenken möchte oder diesen für sich selbst nutzen will. Der Fallschirm-Tandemsprung geht einen halben Tag und kann bei schlechtem Wetter auch verschoben oder abgebrochen werden. Bei einem Abbruch, bekommt der Teilnehmer aber selbstverständlich einen neuen Termin.

Möchte man den Gutschein für den Fallschirm-Tandemsprung verschenken, darf man sich gerne als Zuschauer dazu gesellen. Oder man erwirbt gleich zwei Gutscheine und nimmt auch am Sprung teil!