Locations für Bungee Jumping in Dresden

Bungee Jumping ist eine Extremsportart, welche heutzutage immer mehr Anhänger findet. Viele Leute suchen den ganz speziellen Adrenalinkick, wollen sich einen Moment lang ganz frei und schwerelos fühlen, bevor sie wieder in ihren Alltag zurückkehren müssen. Doch bevor der große Sprung gewagt wird, sollte zuerst kurz geklärt werden, was beim

Hier gehts zum Angebot mit Preisvergleich!

Bungee Jumping eigentlich passiert.
Der Springer wird mit einem Haltegurt an einem langen Gummiseil befestigt, welches stark genug ist, um das Gewicht der Person oder Personen halten und zurückziehen zu können. Richtig gesichert, lässt der Springer sich dann aus einer Höhe von ungefähr 30 bis 100 Metern fallen und schnellt dann kurz darauf durch den Zug des Gummmibandes wieder nach oben. Etwa im Jahre 1990 entwickelte sich das Bungee Jumging in Neuseeland zu einer Minderheitensportart und erreichte schon bald Kultstatus. Nicht lange danach schwappte dieser Trend auch in andere Länder über und heute wird es fast überall, wo man hohe Gebäude oder Brücken findet, angeboten. Es ist allerdings auch möglich von einem extra aufgestellten Kran zu springen.
Möchte man allerdings einen Bungee Jump in Dresden absolvieren, so gestaltet es sich etwas schwierig hier einen Anbieter zu finden. In einem Umkreis von 200 Kilometern finden sich jedoch 3 Anbieter. Zwei sind in Berlin vertreten und einer in Leipzig. In Leipzig bietet „ZATO Bungee Jumping“ Sprünge in der Kletterhallte „No Limit“ an und ist in der Dessauerstraße 2, 04129 Leipzig zu finden. Er kann auch telefonisch unter der 0176/38038738 erreicht werden. In Berlin gibt es noch den Anbieter „Bungee Sports“ in der Walderseestraße 19, 13407 Berlin, zu erreichen unter 030/3242672 und „Bungee Jumping Berlin“ im Yachthafen Schmöckwitz, 12527 Berlin. Eine Telefonnummer ist jedoch nicht angegeben.
Preislich sind diesem Abenteuer kaum Grenzen gesetzt. Auf Webseiten wie Jochen-Schweizer und mydays.de finden sich breitgefächerte Angebote von einem Einzelsprung ab 79 Euro, bishin zu einem Tandemsprung, wahlweise auch mit Erinnerungsshirts, für circa 119 Euro. Möchte man einen Sprung verschenken, so kann man auch bequem einen Gutschein von einer dieser oder anderer Seiten erwerben und der Beschenkte kann den Ort, sowie den Termin des Absprunges selbst festlegen.