Locations für Bungee Jumping in Muenchen

Das Bungee-Jumping in München findet in der sogenannten Olympia-Regattaanlage statt. Dieses Gelände ist perfekt für den Sprung geeignet und lässt sogar einen sogenannten Dip-In zu – sofern gewünscht. Dabei handelt es sich um das Eintauchen ins kühle Wasser, wenn das Seil zu ende ist. Vollkommen ungefährlich aber ein riesengroßer Spaß. Probieren Sie es aus.

Alles zu der Location und dem Sprung

Für gewöhnlich werden die Sprünge von einem hohen Kran getätigt, sofern keine Alternative vorhanden ist. In München gibt es nicht viele Brücken, von denen ein Bungee Sprung möglich ist. Zum einen, weil es zu gefährlich wäre. Zum anderen, weil die Brücken befahren werden und extra für das Bungee Jumping in München geschlossen werden müssten.

Was Sie am Ende von dem Sprung haben

Die meisten Springer berichten nach dem Sprung, dass sie sich sehr gut fühlen. Das liegt zum einen an dem hohen Adrenalinausstoß, der während des Sprungs stattfindet. Zum anderen ist es aber auch Tatsache, dass das Bungee Jumping das Selbstbewusstsein stärkt. Der Springer oder die Springerin überwinden Ihre Ängste und trauen sich etwas zu – Mut und Stärke resultieren daraus. Möglicherweise haben Sie durch diesen Sprung ja sogar ein neues Hobby entdeckt, das Sie weiter ausüben möchten. Neben dem gewöhnlichen 50-Meter-Sprung gibt es noch viel höhere Varianten, bei denen man sich zum Beispiel für ganze 150 Meter im freien Fall befindet. Das ist nur noch von Fallschirmspringen zu toppen!

Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Auch hier brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Die Seile sind hundertprozentig reißfest und werden nach Gewicht und Sprunghöhe gewählt. Damit ist garantiert, dass Sie weder zu tief fallen noch dass das Seil reißt.

Natürlich müssen Sie sich vorab mit ein paar Sicherheitsrisiken vertraut machen. So kann es beispielsweise passieren, dass Sie beim Hochschnellen mit dem Seil in Kontakt kommen. Hier sollten Sie die Arme zum Schutz vor den Oberkörper halten, damit es nicht zu Prellungen oder Schürfungen kommt. Ansonsten sollten Sie sich an die Aussagen des Veranstalters halten, der Sie genau instruieren wird.

Einfach trauen

Auch wenn es erst etwas beängstigend wirkt, sich von einem hohen Punkt an einem Seil in die Tiefe zu stürzen: Millionen Menschen haben sich das getraut und bereuen es nicht. Das Sicherheitsrisiko beim Bungee-Jumping ist mehr als gering. Alle Veranstalter stellen hohe Anforderungen an die Sicherheit der Springer.