Gleitschirmfliegen in Hannover

Die Welt von oben betrachten

Gleitschirmfliegen in Hannover gehört zu den Highlights in der Zeit von April bis Oktober. Auf mydays.de und jochen-schweizer.de können eine Reihe an Flügen mit dem Gleitschirm als Gutschein verschenkt werden. Das Besondere am Gleitschirmfliegen in Hannover ist, dass auch Personen über 100 Kilo zugelassen sind. So

Das beste Angebot:

Gleitschirmfliegen bei mydays
Das renommierteste Angebot:

Jochen Schweizer Erlebnisgeschenke
Gleitschirmfliegen bei Jochen Schweizer ab 89.90 €,- *)

kann jeder bis 130 Kilo und einer Mindestgröße von 140 cm den Sprung von einem Berg aus wagen. Gleitschirmfliegen ist ein Luftsport, den es schon seit ca. 1965 gibt. Benötigt wird für diesen eine spezielle Ausrüstung, die in der Regel aus einem Helm, einen Anzug, einer Sonnenbrille und dem Gleitschirm besteht. Alle Utensilien werden gestellt, außer der Sonnenbrille, die selbst mitgebracht werden sollte. Der Sprung findet von einem höheren Standpunkt aus statt, der entweder mit einem Flugzeug angeflogen oder mit dem Auto erreicht wird. Der Gleitschirm wird an dem Rücken der fliegenden Person befestigt. Diese muss anschließend viel Anlauf nehmen, damit sich der Gleitschirm langsam ausbreiten kann und sich mit Luft füllt. Durch den Schleppwind wird die Person nochmals leicht aufgetrieben bis sie dann sanft zur Erde gleiten kann. Generell dauert das Gleiten um die 20 Minuten, was jedoch auch davon abhängig ist, von wo aus gesprungen wird. Am Gleitschirmfliegen in Hannover können auch Teilnehmer unter 18 Jahren mitmachen, die die elterliche Erlaubnis besitzen. In der Regel sollte jedoch sehr junge Kinder nicht fliegen, da eine psychische Grundbelastung verlangt wird, die nicht jeder in diesem Alter schon erfüllen kann.

Gleitschirmfliegen in Hannover

Die meisten Gleitschirmflüge finden außerhalb von Hannover statt, da es hier nicht genug Flächen gibt, die groß genug wären, damit man sich auf ihnen auch auslaufen kann. Das Auslaufen ist nämlich sehr wichtig beim Gleitschirmfliegen, um wieder sicher auf der Erde landen zu können, ohne sich dabei zu verletzen. Die nächste Location ist zwar relativ weit entfernt von Hannover, jedoch lohnt sich auch hier ein Besuch, da der Ort Luckenwalde besonders viele schöne Wiesen bietet und eine leichte hügelige Landschaft besitzt, von der aus gesprungen werden kann. Die Gleitdauer ist hier immer zwischen 10 und 20 Minuten. Es lohnt sich also, den etwas längeren Fahrweg aufzunehmen, um zu diesen Absprungort zu kommen. Generell sollten immer 1,5 Stunden eingeplant werden, da die Ausrüstung zunächst befestigt werden muss und es auch noch Anweisungen von den Profis gibt.

*) Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Preise, Angebote und deren Örtlichkeit werden durch einen automatisieren Prozess von den Anbieterseiten bezogen. Aus technischen Gründen kann es vorkommen, dass diese nicht aktuell sind. Bitte beachten Sie vor Kauf eines der Produkte die Angaben der Anbieter insbesondere bzgl. Preis und Örtlichkeit.