Fallschirmspringen in Niedersachsen

Ein Sprung aus einem Flugzeug setzt gute Kondition voraus

Der Sprung mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug ist sicher etwas ganz Besonderes, das sich so mancher Wagemutiger wünscht. Natürlich ist nicht jeder in der Lage, aus großer Höhe aus einem Flugzeug zu springen, wenn er zum Beispiel Höhenangst hat.

Das günstigste Angebot:

Jochen Schweizer Erlebnisgeschenke
Fallschirmspringen bei Jochen Schweizer ab 99.90 €, *)

Das beste Angebot:

Fallschirmspringen bei mydays

Gesundheitlich sollte der Fallschirmspringer selbstverständlich fit sein, das heißt, in erster Linie müssen der Rücken und die Wirbelsäule in Ordnung sein. Fallschirmspringen in Niedersachsen ist ebenfalls nicht ratsam, wenn die Beingelenke in Mitleidenschaft gezogen worden. Der zukünftige Springer sollte also in guter und gesunder Form sein, mindesten 1,40 m und höchstens 2 m groß sein und ein Gewicht von 100 kg nicht überschreiten. Bequeme Sportbekleidung und festes Schuhwerk werden vorausgesetzt. Sicherheitsbekleidung wie ein Overall, ein Kopfschutz und die Brille werden von dem Veranstalter gestellt, wozu natürlich der Fallschirm mit den Gurten ebenfalls gehört.

Fallschirmspringen in Niedersachsen im Schnupperkurs

Es gibt in Hildesheim die Möglichkeit einen Tandemsprung zu absolvieren oder einen Schnupperkurs im Springen zu buchen. Der Kurs dauert etwa 1,5 Tage und beinhaltet Training am Boden und theoretischen Unterricht. Nach einer genauen Einweisung im Funkwesen wird ein Sprung mit zwei qualifizierten Lehrern absolviert. Der Fallschirmsprung erfolgt aus circa 4000 m Höhe. In der Einweisung wird die Körperhaltung vor dem Absprung genauso trainiert, wie das Steuern des Fallschirmes, um eine sichere und nicht zu harte Landung zu gewährleisten. Erst wenn der Schüler seine Aufgaben gelernt hat, kann es zu dem Höhepunkt, den Sprung kommen. Fallschirmspringen in Niedersachsen ist somit eine sichere Sache, wenn das Wetter mitspielt. Das Wetter ist übrigens das Wichtigste, das beachtet werden muss. Ist es zu stürmisch oder regnet es, wird der Kurs auf einen anderen Termin festgesetzt.

Ein Tandemsprung ist etwas sicherer für Anfänger

Den ersten Fallschirmsprung kann der zukünftige Springer auch mit einem Lehrer absolvieren, das heißt, er wird auf dem Rücken des Lehrers an einem Schirm zu Boden gleiten. So ein Sprung macht ebenfalls viel Spaß, der vielleicht dem etwas ängstlichen Anfänger mehr Sicherheit gibt. Der Sprunglehrer übernimmt die Steuerung des Fallschirmes und sorgt für eine sanfte Landung. Fallschirmspringen in Niedersachsen, egal an welchem Ort es stattfindet, ist immer eine spannende Sache, egal ob alleine oder im Tandem gesprungen wird. Der Flug im Tandem aus 4000 m Höhe dauert circa 1 Minute und das schweben am Schirm kann bis zu 10 Minuten dauern. Wer so einen Sprung erfolgreich absolviert hat, kann sogar eine Urkunde bekommen. Als wer gesund ist, sollte es ruhig mal wagen, aus dem Flugzeug zu springen.

*) Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Preise, Angebote und deren Örtlichkeit werden durch einen automatisieren Prozess von den Anbieterseiten bezogen. Aus technischen Gründen kann es vorkommen, dass diese nicht aktuell sind. Bitte beachten Sie vor Kauf eines der Produkte die Angaben der Anbieter insbesondere bzgl. Preis und Örtlichkeit.